Fotografieren in Köln

Wir sind eine Fotogruppe in Köln, die sich regelmäßig 14-tägig trifft, abwechselnd alle vier Wochen im Kommödchen in Nippes zum Stammtisch und alle vier Wochen zu einem Fotowalk. Wir versuchen, uns gemeinsam fotografisch zu verbessern und nicht nur (aber auch) über Fototechnik zu diskutieren. Neben gemeinsamen Fotowalks in und um Köln stellen wir uns regelmäßig fotografische Aufgaben, die dann bei den Treffen präsentiert und stets wohlwollend kritisiert werden. Wer neu dazustößt, sollte die Bereitschaft haben, einen Fotowalk im Jahr zu organisieren zu wollen.
Wer einfach mal reinschnuppern möchte, ist herzlichst eingeladen, mit oder ohne Foto (auch fotografische Beginner haben den Weg zu uns gefunden) zu kommen; wir nehmen die Bilder auf einem USB-Stick mit und zeigen diese auf einem Laptop.
Wir sind stets auf der Suche nach m/w Modellen, mit denen individuell Shootings vereinbart werden können und die als Gegenleistung ein paar Bilder ggf. für eine eigene Setcard bekommen.

2ter Streetmarathon in Köln am Sonntag, den 27.10.13

Am Sonntag, den 27.10.2013 organisiert die blende-k ihren 2ten Streetmarathon in Köln.
Treffen um 12:30h, damit es dann pünktlich um 13h losgehen kann. Der Marathon endet gegen 17:00.
Treffpunkt am Bahnhof Köln Süd / Ecke Zülpicherstraße.
Die letzte Station ist der Mediapark und wir kehren am Ende im Kandinsky ein.
Es wird beim Marathon alle 45 Min. eine neue Aufgabe gestellt. Abgegeben darf pro Aufgabe nur eine .jpg Datei. Auf dem Foto zur ersten Aufgabe muss die Startnummer zu sehen sein.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Sieger 1. Streetmarathon der blende-k

Nun ist es endlich soweit; die Sieger des ersten Streetmarathons der blende-k stehen fest. Der Marathon stand wettertechnisch unter einem nicht ganz so guten Stern. Seit Tagen stand zu befürchten, dass es der regenreichste Tag werden würde und die Temperaturen passten auch eher zum März als zum Mai. Aber das ‚Organisationskomitee‘ dachte sich: absagen geht nicht, es gibt nichts schlimmeres, als Angemeldete, die die Absage nicht mitbekommen haben, am Startpunkt stehen zu lassen, und: Wir sind ja eine Gruppe. Nimmt man sich nicht immer vor, auch mal im Regen zu fotografieren, kommt aber sonst nicht aus seiner Kompfortzone heraus? Nun gut, morgens aufgewacht regnete es an diesem Sonntag auch wirklich in Strömen, Schock. Zum Glück lies das bis zum Mittag nach und wir konnten teils mit Handschuhen und alle mit Schirm bewaffnet durch ein ungewohnt menschenleeres Köln schlendern, von der Kälte und von einigem Niesel gestört.

Alle 45 Minuten gab es eine Aufgabe:

1. hoch hinaus
2. Randgestalt
3. eingefrorene Bewegung
4. Traumpaar
5. Wie unscharf!

Es fanden sich nach einigen Absagen dann doch noch neun tapfere Fotografinnen und Fotografen, die alle während des Marathons konzentriert durch die Gassen der Innenstadt wanderten, stets die eine oder andere Stirnfalte zeigend, unsicher, welche Idee die bessere wäre.
Die Bilder wurden von sieben nicht am Marathon teilnehmenden ‚Bewertern‘ unter die Lupe genommen. Hier sind die Sieger:

Platz 1: Philipp

Platz 2: Georg

Platz 3: Nils

1. Streetmarathon blende-k Köln am Sonntag, den 26.05. von 13:00 – 17:00

Die Kölner Fotogruppe blende-k organisiert erstmals einen selbstbenannten Streetmarathon. Ihr bekommt am Startpunkt Breslauer Platz eine Karte mit den Zwischenpunkten. Am Start- und an jedem Zwischenpunkt bekommt ihr eine Aufgabe, zu der ihr innerhalb von 45 Minuten instantkreativ ein Foto schießt. Hier sind die Regeln:

  • Treffpunkt ist der Breslauer Platz (vor dem Eingang der U-Bahn) an der Rückseite des Hauptbahnhofes um 12:30; 13:00 fällt der Startschuss.
  • Der Marathon findet auch bei Regen statt! Das wäre noch spannender!
  • Bitte einen Stift mitbringen.
  • Pro Aufgabe darf nur ein Bild im jpg Format geschossen werden.
  • Pro Bild habt ihr 45 Minuten Zeit.
  • Die fünf Bilder müssen in der Reihenfolge der Aufgaben auf der Speicherkarte abgegeben werden. Es dürfen sich auf der Speicherkarte nur fünf Bilder befinden.
  • Auf dem ersten Bild muss (ergänzend zur Aufgabe) die Startnummer mit im Bild sein (gute Vorbereitung hilft); d.h. im Rahmen der ersten Aufgabe muss gleichzeitig die Startnummer auf das erste Foto.
  • Am Ende werden alle Bilder eingesammelt und entsprechend der Startnummer der Teilnehmer in einer Flickr-Gruppe anonym gepostet.
  • Eine blende-k Jury kürt die 3 besten Fotos jeder Aufgabe, die auf der blende-k Seite veröffentlicht werden.
  • Preise von Sponsoren sind in der Orga, werden hier vor dem Event veröffentlicht.
  • Aufnahmen von Personen: Auf den zahlreichen Marathons werden im Stadtleben auch Menschen aufgenommen. Wir haben erlebt, dass die Kölner sehr aufgeschlossen für spontane Fotografien sind, wenn sie nett gefragt werden. Es werden euch genug expressiv gekleidete Menschen über den Weg laufen, die scheinbar nur auf Fotografen warten. Wir werden ein Modelrelease auf Wunsch mitgeben. Hier kann eins heruntergeladen werden, was die nichtkommerzielle Nutzung beinhaltet. Natürlich kann man auch sein eigenes Model für den Marathon mitbringen.
  • Wir schließen bei 30 Teilnehmern die Pforten. Mitmachen darf nur, wer hier in den Kommentaren sein Kommen ankündigt.
  • Am Ende des Marathons kehren wir im Kölner Stadtgarten ein.
  • Bitte im Kommentarfeld mehr als einen kurzen Satz schreiben, weil es sonst im Spamfilter landet. Zwei kurze Sätze reichen 😉

Sponsoren:

Foto Kuhweide stellt einen Einkaufsgutschein im Wert von 30€.

Von der Firma pixum erhalten alle Teilnehmer einen Gutschein für ein Pixum Fotobuch im Wert von 10 Euro.
Außerdem erhalten die drei Gewinner von pixum einen Gutschein im Wert von 50 Euro für ein Pixum Fotobuch (inkl. Versand).